Moink Balls

Da wir endlich wieder etwas Ordnung in unseren Garten bringen mussten, lag es natürlich nah, während dessen den Grill anzuheizen.

Diesmal gab es einfach Moink Balls mit Brot-Spießen, gegrilltem Lauch und Tomatensalat.

Rezepte für Moink Balls gibt es im Internet ja zu genüge. Für diese haben wir einfach Rinderhack mit einem Grill-Rub gewürzt, in Zwiebeln verpackt und mit Bacon umwickelt. Das ganze wurde erstmal direkt etwas angeröstet und dann im indirekten Bereich gar gezogen. 10 Minuten vor Ende wurden sie mit BBQ-Sauce glasiert.

Die Idee für den Lauch habe ich von Jörn von BBQ aus Rheinhessen ausgeliehen. Vom Lauch wird einfach das obere Grün abgeschnitten und ohne weitere Behandlung ca. 20 Minuten im direkten Bereich immer wieder gewendet. Die verbrannte Außenhaut und die Enden einfach entfernen und fertig ist die leckere Beilage.
Die Brot-Spieße sind die Lieblingsbeilage meiner Tochter. Fertigen Pizzateig mit Kräuterbutter bestreichen, in Streifen schneiden und auf Holzspieße wickeln. Anschließend mit Knoblauch-Öl beträufeln und knusprig backen.

Hier kann man bei Butter und Öl mit den eigenen Vorstellungen spielen und variieren.

Einfach aber lecker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.